Protokoll der Gemeinderatsitzung vom 13.03.17

Haushaltsplanung für 2017

Der Bürgermeister hat mit Frau Kaspar und Herrn Hirt von der VG Uffenheim den vorläufigen Haushaltsplan erstellt. Von besonderem Interesse ist hierbei der Investitionsplan für die kommenden Jahre. Dieser wurde in der Sitzung vorgestellt und besprochen. Da keine Änderungswünsche von Seiten des Gemeinderates bestehen, soll der Gesamthaushaltsplan ausgedruckt und an alle Gemeinderäte zur Einsichtnahme verteilt werden.

Der endgültige Beschluss soll in der Aprilsitzung gefasst werden.

 

 

Bauantrag: Neubau eines Einfamilienwohnhauses, Pfortenweg/Mühlweg Fl.-Nr. 344

Es wurde Antrag auf Neubau eines Einfamilienhauses mit Garage auf Fl.-Nr. 344 in Gollhofen am südöstlichen Ortsrand gestellt. Da sich hier auch landwirtschaftliche Gebäude befinden, fügt sich die vorgesehene Ausführung mit Pultdach in die Umgebung ein.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in seiner Sitzung am 13.03.17:

Gegen das Bauvorhaben bestehen von Seiten des Gemeinderates Gollhofen keine Bedenken.

 

 

Hausnummernzuteilung Pfortenweg

Die Grundstücke westlich des Pfortenweges liegen im Innenbereich, sind erschlossen und können bebaut werden. Da die Grundstücke hier noch keine Hausnummer zugeteilt bekommen haben, wird dies nun durchgeführt.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am  14.03.16:

Der Gemeinderat beschließt, den unbebauten Grundstücken im Pfortenweg die Hausnummern 6 bis 20 zuzuteilen.

 

 

Flurgang Siebner

Wie in den Vorjahren soll in der Gemarkung Gollhofen von den Siebnern der Flurgang durchgeführt werden. In Gollachostheim ist die Flurneuordnung abgeschlossen und ein Flurgang kann wieder durchgeführt werden.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am  14.03.16:

Die Gollhöfer Siebner werden beauftragt, im April einen Flurgang nördlich der Gollachostheimer Straße bis zur Herrnberchtheimer Straße durchzuführen.

Die Siebner Gollachostheim werden die Flur westlich der Adelhöfer Straße bis zur Lipprichhäuser Straße begehen.

 

 

Hebestand für Rinder – Inventarauflösung

Der Hebestand für Rinder wurde von der Gemeinde vor 28 Jahren angeschafft. Da der Hebestand nur noch höchstens einmal jährlich zum Einsatz kommt, lohnt sich der Betrieb bei einer Ausleihgebühr von 10,- € nicht mehr.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am  14.03.16:

Der Gemeinderat Gollhofen beschließt, den Hebestand aus dem Inventar zu nehmen und den Viehhaltern zur Restnutzung kostenlos zu überlassen.

 

 

Straßenlampen für Erweiterung Vogtsteinweg

Von der N-Ergie liegen Angebote für zwei zusätzliche Straßenlampen für die Baugebietserweiterung im Vogtsteinweg vor. Es stehen Kofferlampen oder LED-Lampen zur Auswahl.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am  14.03.16:

Da alle bisherigen Straßenlampen als Kofferlampen ausgeführt sind, beschließt der Gemeinderat auch die restlichen Beiden in der gleichen Ausführung anzuschaffen.

 

 

Vollzug des Baugesetzbuches: Erneute Behördenbeteiligung für die Aufstellung des Bebauungsplanes Nr. 1 „Herrnberchtheimer Gießgraben, 4. Änderung“

Die Zweckverbandssitzung des Gewerbegebiets GollIpp hat beschlossen, die Fläche im Bebauungsplan Nr. 1 zwischen dem Autohof und der Firma Weber zu erschließen. Der Bau der „Nordstraße“ ist für 2017 vorgesehen. Im Rahmen der  frühzeitigen Behördenbeteiligung hat der Gemeinderat Gollhofen bereits am 10.10.16 darüber beraten und wird nun erneut dazu gehört.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am 13.03.2017:

Der Gemeinderat Gollhofen stimmt dem Bebauungsplan zu.

 

 

Maibaumversicherung

In der Gemeinde Simmershofen ist im Jahr 2016 die Halterung des  Maibaums gebrochen. Die VG-Bürgermeister haben deshalb darüber beraten, wie in Zukunft mögliche Sachschäden abzusichern sind. Es wurde ein Angebot zur Maibaumversicherung eingeholt.

Entscheidung des Gemeinderates Gollhofen in der Sitzung am  14.03.16:

Der Gemeinderat betrachtet das Aufstellen des Maibaumes als förderwürdige Tradition, und will die Jugend unterstützen. Es wird daher der jeweiligen Jugendgruppe angeraten, eine Versicherung abzuschließen. Die Kosten hierfür übernimmt die Gemeinde.

 

 

Berichte – Anfragen

Der Bürgermeister berichtet, dass

-          Der Gemeinderat zur Generalversammlung des Bürgerschützenvereins am 07.04.17 eingeladen wurde.

-          Die Kinotour der N-Ergie am 06.09.17 in Gollhofen Station macht.

-          Für die Fußgängerampel an der B13 der Stromanschluss über ein Nachbaranwesen erfolgen kann.

-          sich Bürger zu einer Rundmail für Schnellinfos bei dringenden Angelegenheiten anmelden können.

-          An der Gäulsweed der Zaun erneuert werden muss. Die Ausführung wird so wie am neuen Spielplatz erfolgen.

-          In der Gemeinde angefragt wurde, ob noch Bedarf für einen Altkleidercontainer besteht.

-          In der Grundschule in Lipprichhausen eine Behindertoilette eingebaut werden soll.

-          der 10 Jahre alte Farbdrucker im Rathaus ersetzt werden muss.

-          eine Dokumentenkamera zur Bilderübermittlung bei Sitzungen angeschafft wurde.

 

Anfragen aus dem Gemeinderat:

Ein Gemeinderat informiert, dass der Landkreis sich für eine Fair Trade-Zertifizierung interessiert und die Gemeinde Gollhofen hier eventuell teilnehmen kann.

Eine Gemeinderätin erinnert an die Frostschäden in der Straßendecke.