Mitteilungsblatt September 2017

Autor: 
heinrich.klein
Datum: 
31. August 2017

Kläranlagenlösung

Der Gemeinderat hat beschlossen, keine neue technische Kläranlage in Gollhofen zu bauen, da ein Anschluss an Ippesheim oder Uffenheim die zukunftsträchtigere Lösung ist. Ein Anschluss an die Kläranlage Uffenheim wäre aus Kapazitätsgründen nur für 1200 EW möglich, während in Ippesheim für etwa die gleichen Kosten 1500 EW möglich sind. Die Pumptrasse nach Uffenheim ist länger und es sind größere Höhenunterschiede zu bewältigen, so dass die Stromkosten etwa 2/3 höher ausfallen. Nach ausführlicher Diskussion hat der Gemeinderat beschlossen, Gollhofen an die Kläranlage in Ippesheim anzuschließen.

 

 

Kino zur Unterstützung des Inklusionskarussells

Das Freiluftkino zum Abschluss unseres Ferienprogrammes findet zusammen mit der N-Ergie im Streuobstgarten beim Gasthaus zum Stern am Mittwoch, 06.09.17 mit Einbruch der Dunkelheit, ca. 20 Uhr, statt. Gezeigt wird der Film „Plötzlich Papa“. Wir hoffen auf gutes Wetter und viele Besucher, da alle Einnahmen für das Inklusionskarussell gespendet werden. Unterstützer können sich noch bis zum 11.09.17 über das Crowd-Funding-Projekt der VR-Bank beteiligen.

 

 

Schule Lipprichhausen

In der Schule wurden während der Sommerferien vier Klassenzimmer renoviert. Die Arbeiten sollen bis zum Schulbeginn komplett abgeschlossen sein. Zum Schulanfang können wir Frau Zander als neue Rektorin begrüßen. Eine Amtseinführung findet von Seiten des Schulverbandes am 11.09.17 statt. Wir freuen uns über diese Stellenbesetzung und auf eine gute Zusammenarbeit.

 

 

Schulanfang

Schulanfang ist am Dienstag, 12.09.17. Die Kinder der 2. bis 4. Klassen fahren mit dem 2. Bus nach Lipprichhausen. Für die Schulanfänger findet der Anfangsgottesdienst um 9.30 Uhr in Lipprichhausen statt. Unterrichtsende an diesem Tag ist für alle Kinder um 10.45 Uhr. In Uffenheim in der Grund- und Mittelschule beginnt der Unterricht für die Kinder ab der 5. Klasse um 7.30 Uhr. Die CvB-Schule beginnt um 8.00 Uhr.

 

 

Fußgängerampel

Die Fußgängerampel in Gollhofen hat einen neuen Schaltkasten bekommen. Bei Nichtbenutzung der Ampel wird das Signal für die Fahrzeuge nun ganz abgeschaltet und erst durch Tasterbetätigung wieder aktiviert. Die Wartezeit ist jetzt kürzer. Die Schüler werden über die gelben Hilfsmarkierungen zum Ampelübergang geleitet.

 

 

Bücherbus

Vom Landratsamt Neustadt wurde uns mitgeteilt, dass der Bücherbus aufgrund technischer Mängel im kommenden Schuljahr nicht wie geplant die Schulen und Ortschaften im Landkreis anfahren kann. Es wird noch ein Konzept erarbeitet, wie die Versorgung mit Büchern der bisher angefahrenen Grundschulen weiterhin erfolgen kann. Eine Ausleihe in den Ortschaften, die nachmittags angefahren wurden, ist bis auf weiteres nicht mehr möglich. Über Rückgabemöglichkeiten wird die Kreisbücherei baldmöglichst informieren.

 

Schnelles Internet

Nachdem von H. Söder der Breitbandförderbescheid in Nürnberg übergeben wurde, konnte letzte Woche der Breitbandausbauvertrag mit der Telekom unterzeichnet werden. Als Ausbauzeit sind im Vertrag 12 Monate angegeben, 414 Haushalte werden dann mit schnellem Internet (50-200 Mbit/s) versorgt. Mehr Informationen sind im Amtskasten der Gemeinde nachzulesen. Die Telekom wird im Herbst eine Infoveranstaltung abhalten.

 

 

Wasserqualität

Nach den Reparaturen an der Wasserleitung in Gollhofen hatten einige Bürger Trübungen im Trinkwasser. Dies entsteht durch Kalkablösungen an der Rohrinnenwand, verursacht durch den Druckabfall. Auch können sich bei Wasserfiltern die an der Hauswasserleitung installiert sind, Ablagerungen lösen. Ein regelmäßiger Austausch der Filter ist hier empfehlenswert. Eine von uns vorsorglich in Auftrag gegebene Wasseruntersuchung ergab als Ergebnis beste Werte und keinerlei Verkeimung. Das Wasser in Gollachostheim kommt aus dem Versorgungsbereich Sulzfeld und hat einen Härtegrad von etwa 22,4. Gollhofen bekommt das Wasser aus dem Versorgungsbereich Elpersdorf mit einem Härtegrad von 15.8. Weitere Werte sind auf der Internetseite der FWF einzusehen: www.fernwasser-franken.de

 

 

 Neue Telefonnummern im Landratsamt NEA-BW

Das Landratsamt Neustadt hat seit kurzem neue Durchwahlnummern. Die 09161/92- als Anfangsnummer bleibt bestehen. Wir bitten u.a. die geänderten Telefonnummern der Abfallwirtschaft zu berücksichtigen (z.B. Abfallberatung 3440, Bereich Gefäßmanagement/Service 3410/3411/3412, Sperrmüllhotline 3414).

 

 

Ehemaliges Schulhaus Gollachostheim

Die energetischen Sanierungsarbeiten beginnen mit der Gerüstaufstellung am 11.09.17. Die Erneuerung der Dacheindeckung und Austausch der Fenster sind ab dem 18.09.17 geplant. Bei Einhaltung des Zeitplanes sind die Maßnahmen bis zur Gollachostheimer Kirchweih abgeschlossen.

 

 

Bundestagswahl

Die Bundestagswahl findet am 24.09.17 statt. Die Wahllokale sind wie bisher im Rathaus Gollhofen und im ehemaligen Schulhaus Gollachostheim von 8 bis 18 Uhr geöffnet. Briefwahlanträge sind über Internet oder mit der Wahlbenachrichtigung bis 22.09.17 noch möglich.

 

 

Bahnlärm

Von Seiten der Bundesbahn wurde eine Anfrage in Bezug auf Belästigung durch Bahnlärm und Vermeidungsmöglichkeiten gemacht. Die Gemeinde Gollhofen hat über die Verwaltungsgemeinschaft hierzu eine Stellungnahme abgegeben.

 

 

Dorferneuerung Gollachostheim

Die Anordnung der Dorferneuerung Gollachostheim durch das Amt für Ländliche Entwicklung soll zum Ende des Jahres für 2018 erfolgen. Förderanträge für Privatmaßnahmen sind dann ab Januar möglich. Das Kreisbauamt macht im September die Vorplanung für die Kreisstraßen. Danach kann die Planung der Randbereiche erfolgen. Hierzu ist dann die Mitarbeit und Einbeziehung der Bevölkerung während der Planungsphase vorgesehen.

 

 

Vorankündigung:

Heuer findet am 1. Adventssonntag, 03.12.17 wieder der Adventsmarkt in Gollhofen statt. Wir geben den Termin schon jetzt bekannt, damit sich die hoffentlich zahlreichen Aussteller rechtzeitig vorbereiten können.