Mitteilungsblatt Dezember 2018

Autor: 
heinrich.klein
Datum: 
29. November 2018

Nikolausabend am Donnerstag, 6. Dezember

Am Nikolausabend wird das Adventsfenster um 17 Uhr am Feuerwehrhaus geöffnet. Es spielt der Posaunenchor und wir erwarten wieder den Besuch vom Nikolaus. Die Freiwillige Feuerwehr versorgt uns mit Bratwürsten, Steaks und Getränken. Auch die Landjugend hat den Nikolaus bestellt, dieser befüllt sauber geputzte Stiefel im ganzen Dorf, die ab 18 Uhr vor den Haustüren stehen.

 

 

Wasserzähler-Ablesekarten

Zur Feststellung des Wasserverbrauchs erhalten Sie in nächster Zeit Ablesekarten. Sie werden gebeten, ihre Zählerstände selbst abzulesen und auf der Meldekarte einzutragen. Die Karte kann dann im Briefkasten der Gemeinde oder in der VG eingeworfen werden. Auch eine Online-Meldung ist möglich. Nähere Hinweise dazu stehen auf der Meldekarte. Sollten Sie mit der Ablesung Schwierigkeiten haben, wenden Sie sich bitte an die Gemeindeverwaltung. Aus gegebenem Anlass weisen wir darauf hin, dass Wasserzähler vor Frost geschützt werden müssen.

 

 

Einfache Dorferneuerung Gollachostheim (EDE)

Für die Planung der EDE Gollachostheim fanden mehrere Treffen in der Sängerhalle statt, bei denen mit den Bürgern der Ablauf und die Planungen besprochen wurden. Für die Gestaltung der Plätze haben sich vier Arbeitskreise gebildet, die ihre Vorstellungen dem Gemeinderat präsentieren. Aufgrund dieser Überlegungen wird dann der Gemeinderat die Vorplanung mit dem Amt für ländliche Entwicklung in Ansbach absprechen.

 

 

Umfassende Dorferneuerung in Gollhofen

Wir haben vom Amt für ländliche Entwicklung die erfreuliche Nachricht erhalten, dass zum Jahresbeginn 2021 die Einleitung eines Dorferneuerungsverfahrens für Gollhofen vorgesehen ist. Am Montag, den 06. Mai 2019 findet eine Informationsveranstaltung für alle Bürger im Saalbau Schmidt statt.

Da es sich hier um eine umfassende Dorferneuerung handelt, ist für die Vorbereitungsphase ein zweitätiges Seminar an der Schule der Dorf- und Flurentwicklung in Klosterlangheim geplant. Der Termin wurde für den 28. + 29.06.19 für uns reserviert. Bitte überlegen Sie schon jetzt, ob Sie sich hier aktiv beteiligen möchten. Es soll eine möglichst vielschichtige Vertretung aus allen Alters- Berufs- und Interessengruppen teilnehmen.

 

 

Terminplanung

Die Verantwortlichen für Vereine und Gruppen werden gebeten, soweit noch nicht geschehen, zuverlässig ihre Terminplanung für das Jahr 2019 bis spätestens 17.12.18 in der Kanzlei zu melden, damit der Veranstaltungskalender rechtzeitig erstellt werden kann. Um Terminüberschneidungen zu vermeiden, sollten Termine schon bei der Planung in der Gemeinde gemeldet werden.

Bei Änderungen in der jeweiligen Vorstandschaft bitten wir um Mitteilung, um unser Vereinsverzeichnis aktuell halten zu können.

 

 

 

Rückengymnastik mit den Landfrauen

Ab Do. 10.01.19 findet im Rathaus wieder ein Rückengymnastikkurs mit Elke Nestler statt. Der Kurs findet 8 x statt und die Kosten betragen 75,- € (wird von den meisten Krankenkassen übernommen). Anmeldung bis 08.12.18 bei Petra Trabert, Tel. 491.

 

 

Winterdienst

Zum Winteranfang weisen wir auf die Räum- und Streupflicht der Grundstücksbesitzer bzw. Nutzungsberechtigten ausdrücklich hin. Es besteht die Verpflichtung, von 7.00 bis 20.00 Uhr entlang des Grundstücks einen Gehweg freizuhalten. Eis und Schnee darf nicht auf öffentlichen Straßen und Plätzen abgeladen werden.

 

 

Blutspenden

Der nächste Blutspendetermin findet am Dienstag, den 11.12.2018 von 17.00 bis 21.00 Uhr im Gasthaus Schmidt statt.

 

 

Ortsdurchfahrt Oberickelsheim

Falls die Witterung zulässt, dass die Asphaltarbeiten zügig vorangehen, kann die Ortsdurchfahrt von Oberickelsheim kurz vor Weihnachten wieder für den Verkehr freigegeben werden.

 

Öffnungszeiten gemeindlicher Einrichtungen

Die Gemeindekanzlei ist vom 24.12.17 bis 01.01.18 unregelmäßig besetzt. Terminabsprachen mit dem Bürgermeister sind möglich.

Die Wertstoffsammelstelle bleibt am 29.12.18 geschlossen!

Der Bauschuttplatz ist über die Feiertage zu den regulären Zeiten geöffnet.

 

 

Vielen Dank an alle Bürgerinnen und Bürger, die sich das ganze Jahr über für unsere Gemeinde einsetzen.

Ich wünsche uns allen eine besinnliche Adventszeit, schöne Weihnachten und einen guten Beschluss.