Mitteilungsblatt April 2019

Autor: 
heinrich.klein
Datum: 
01. April 2019

Flurgang 2019

Der Flurgang der Siebner wird in beiden Gemeindeteilen ab dem 06.04.19 durchgeführt.

in Gollhofen:             ab südlich Holzbach bis Flurgrenze Uffenheim und östlich des Welbhäuser Weges bis Hollerbach

in Gollachostheim:    südlich der Kreisstraße 41 von Gollhofen nach Gollachostheim bis östlich der Adelhöfer Straße NEA 50

Wir weisen alle Grundstückseigentümer darauf hin, dass Sie nach Artikel 9 des Abmarkungsgesetzes verpflichtet sind, die Grenzzeichen rechtzeitig zum Flurgang sichtbar zu machen:

 

„Artikel 9 – Schutz der Grenzzeichen

Die Eigentümer und Nutzungsberechtigten von Grundstücken haben dafür zu sorgen, dass die nach den Vorschriften dieses Gesetzes oder nach früheren Vorschriften angebrachten Grenzzeichen erhalten und erkennbar bleiben. Der Verlust oder die Beschädigung von Grenzzeichen sind der Gemeinde oder dem Obmann der Feldgeschworenen anzuzeigen.“

 

Verständigen Sie gegebenenfalls ihre Pächter. Die Siebnergremien erhalten den Auftrag, nicht aufgedeckte Grenzzeichen nach dem Flurgang erneut zu kontrollieren! Grenzzeichen, die bei der Nachkontrolle wieder beanstandet werden, sind dann von den Siebnern aufzudecken. Kostenpflichtig hierfür ist der Eigentümer der Fläche.

 

 

Erhöhter Wasserverbauch

In Gollhofen wurde in letzter Zeit ein erhöhter Wasserverbrauch festgestellt. Dieser wurde durch einen undichten Schieber vor dem ev. Gemeindehaus verursacht und der Schaden konnte nun behoben werden. Wir möchten uns bei allen Bürgerinnen und Bürgern für ihr Verständnis bedanken, da es durch verschiedene Rohrbrüche in letzter Zeit des Öfteren zu unangekündigten Unterbrechungen der Wasserversorgung in Gollhofen wie auch in Gollachostheim gekommen ist.

In diesem Zuge möchten wir noch einmal darauf hinweisen, dass wir über die Schnellinfo per E-Mail Bürger kurzfristig informieren können. Wer in die Schnellinfo-Liste mit aufgenommen werden will, möge eine entsprechende E-Mail an gemeinde@gollhofen.de schreiben.

 

Feuerwehrauto HLF 20

Das neue Feuerwehrauto der FFW Gollhofen kommt am Dienstag, 16.04.19  um ca. 16 Uhr in Gollhofen an und kann von allen Interessierten besichtigt werden.

 

 

Gartenwasser

Da nun wieder Wasser zum Gießen benötigt wird, dreht der Bauhof die Wasserleitungen der Gärten nächste Woche auf. Bitte überprüfen Sie, ob die Wasserhähne in den Gärten zugedreht sind, damit kein unnötiger Wasserverlust entsteht.

 

 

Verpachtung der Landschaftspflegeflächen in Gollachostheim

Die im Zuge der Flurneuordnung Gollachostheim 3 angelegten Landschaftspflegeflächen werden von der Teilnehmergemeinschaft zur Verpachtung angeboten. Eine Karte mit den ausgeschriebenen Landschaftspflegeflächen sowie ein Muster des Landpachtvertrages liegen in der Zeit vom 01.04. – 23.04.19 in den Amtsräumen der Gemeinde Gollhofen zur Einsichtnahme aus. Die Ausschreibung ist grundsätzlich für jeden Bieter offen. Pachtangebote müssen schriftlich bis zum 23.04.19 bei der TG Gollachostheim 3, Philipp-Zorn-Str. 37, 91522 Ansbach eingegangen sein. Verspätet eingegangene Angebote können nicht berücksichtigt werden. Bedingungen sind unter anderem: keine Düngung, keine Pestizidanwendung, Mulchverbot. Die Pachtdauer beträgt 10 Jahre. Die Unterlagen können auch über die Homepage der Gemeinde eingesehen werden.

 

 

Verkauf von Grünland an das Wasserwirtschaftsamt

Das Wasserwirtschaftsamt Ansbach möchte direkt an der Gollach angrenzendes Grünland von der Gemeinde erwerben. Der Gemeinderat ist bereit, auf das Angebot einzugehen. Den Gemeindebürgern soll aber die Möglichkeit geboten werden, ebenfalls ein Kaufangebot abzugeben. Die in Frage kommenden Flächen können in der Gemeindekanzlei eingesehen werden. Ebenfalls wird eine Liste in den Amtskästen ausgehängt und auf der Homepage der Gemeinde veröffentlicht. Angebote sind schriftlich bis zum 23.04.2019 im Rathaus abzugeben.

 

Reisigannahme auf dem Schuttplatz

Bis Ende April besteht noch die Möglichkeit, Reisig ohne Grünanteil auf dem Bauschuttplatz zur üblichen Öffnungszeit, Samstag von 10 bis 11 Uhr, abzugeben.

 

 

Bürgerversammlungen

In Gollachostheim findet die Bürgerversammlung am 24.04.19 um 20 Uhr in der Sängerhalle statt. In Gollhofen ist der Termin am 06.05.19 um 20 Uhr im Saalbau Schmidt.

Bei beiden Veranstaltungen geht es vorrangig um die Planung der Dorferneuerungen.

 

Das Amt für Ländliche Entwicklung hält am Montag, den 06.05.19, 20 Uhr in Gollhofen, Gasthaus „Zum Stern“, eine Informations- und Aufklärungsversammlung über die Durchführung eines Verfahrens nach dem Flurbereinigungsgesetz zur Dorferneuerung in Gollhofen ab. Hierzu werden alle Bürgerinnen und Bürger eingeladen, die in Gollhofen wohnen bzw. Grundeigentum haben. Die Ladung richtet sich auch an die Bürger und Grundbesitzer, die keine Landwirte sind. Sie sollen an der Dorferneuerung intensiv mitwirken. In der Versammlung wird über Ziel und Zweck des Verfahrens, mögliche gemeinschaftliche und öffentliche Anlagen, über die voraussichtlich anfallenden Kosten und deren Finanzierung aufgeklärt. Für eine Aussprache besteht ausreichend Gelegenheit.

 

 

Kanal- und Waserleitungsarbeiten in Gollachostheim

Die Firma Newo Bau, Theres/Horhausen, Landkreis Haßberge, hat den Auftrag für die Kanal- und Wasserleitungserneuerung erhalten. Baubeginn ist in der Rodheimer Straße ab der 2. Maiwoche.

 

 

Erlös Kinderfasching

Von den Initiatoren des Kinderfaschings in Gollhofen wurden wir gebeten, einen herzlichen Dank für die Unterstützung bei der Ausrichtung der Veranstaltung weiterzugeben. Ganz besonderer Dank geht an die Wirtsfamilie Schmidt, an die Bäckerei Beigel, an die Uffenheimer Banken, Blützenzauber Oberickelsheim und an den Kindergarten Gollhofen.

Es konnte ein Erlös von 450,- € an die Klinikclowns überreicht werden.

 

 

Konfirmandenbaum pflanzen

Der Obst- und Gartenbauverein Gollhofen lädt alle Bürgerinnen und Bürger zur Pflanzung des Konfirmandenbaumes von Gollhofen am Samstag, den 13.04.19 um 14.30 Uhr am Herrnmühlweg und danach ins ev. Gemeindehaus zum gemeinsamen Kaffeetrinken mit Kuchen ganz herzlich ein.

 

 

Putzaktion in der Kirche Gollhofen

Auch heuer findet wieder eine Putzaktion in der Kirche statt. Die Messnerinnen freuen sich über viele fleißige Helfer/innen. Termin: Mittwoch, 24.04.19 ab 14.00 Uhr. Bitte Putzsachen mitbringen.

 

Hundekot

Nach wie vor ist die Verschmutzung von öffentlichen Flächen mit Hundekot ein Problem. Zum einen ist es eine Frage der Hygiene und stellt eine unzulässige Abfallbeseitigung dar, zum anderen führt die Verunreinigung zu großen technischen Problemen beim Rasenmähen der Flächen. Im Außenbereich ist außerdem die Verschmutzung der Futterflächen ein Gesundheitsproblem für die Nutztierhaltung. Wir fordern daher die Hundehalter dringend dazu auf, für die Beseitigung der Hinterlassenschaften ihrer Hunde zu sorgen.

Wer sich einen Hund anschafft, sollte sich im Vorfeld darüber im Klaren sein, dass er für die Hinterlassenschaften seines Tieres verantwortlich ist und diese sachgemäß zu entsorgen hat, ansonsten kann dies mit einem Ordnungswidrigkeitsverfahren geahndet werden.

 

 

Mittagsbetreuung in der Grundschule Lipprichhausen-Gollhofen

Am Dienstag, den 02.04.19 um 19 Uhr findet in der Aula der Schule ein Informationsabend zur Mittagsbetreuung zum Schuljahr 2019/2020 statt. Herr Schmidt von der GFI Ansbach wird die Planungen detailliert vorstellen und steht für Fragen zur Verfügung.

 

 

Markierung von Wanderwegen

Der Fränkische Albverein plant, einen Marienweg zu beschildern und so Pilgern aus nah und fern die Attraktionen der Gemeinde besser nahe zu bringen. Für die Markierung des neuen Weges und den nötigen Ersatz der Markierungszeichen sucht der Fränkische Alpverein ehrenamtliche Kräfte, die an 4 bis 5 Tagen während der warmen Jahreszeit mitwirken möchten. Interessenten, die einem nützlichen wie gesunden Hobby nachgehen wollen, melden sich bei der Gemeinde oder direkt beim Fränkischen Albverein, Tel. 09131/47 320 oder wege@fraenkischer-albverein.de. Sie erhalten eine Einweisung sowie alles nötige Werkzeug.

 

 

Öffnungszeiten

Am Ostersamstag, den 20.04.19 bleiben alle gemeindlichen Einrichtungen geschlossen. Das gleiche gilt für den Kompostplatz und den Wertstoffhof in Uffenheim.

 

Da unsere Gemeindesekretärin ab 11.04.19 für einige Wochen ausfällt, ist das Rathaus zu den üblichen Öffnungszeiten nicht immer besetzt. Der Bürgermeister ist aber trotzdem erreichbar:

Anrufbeantworter 09 33 9/ 99 12 70, E-Mail: gemeinde@gollhofen.de, oder wenn dringend Tel. 0160/30 49 630

 

 

Belebung der Ortskerne - Impulsberatung startet

In den Innenbereichen unserer Orte stehen zunehmend Wohngebäude leer. Auch Nebengebäude, wie beispielsweise Scheunen, haben häufig keine Verwendung mehr. Für die Eigentümer bedeutet dies eine schleichende Entwertung. Das optische Erscheinungsbild der Dörfer wird dadurch immer problematischer. Häufig haben Eigentümer dieser Gebäude oder Flächen viele wichtige und ernstzunehmende Gründe, warum aktuell eine Bebauung oder Wiederbelebung nicht in Angriff genommen wird. Die Bewohner der Orte haben aber auch ein berechtigtes Interesse daran, dass das Ortsbild nicht unter den Leerständen leidet. Damit verlieren die Orte ihre Attraktivität als Standorte.

Die Kommunen der Kommunalen Allianz A7 Franken West – darunter auch die Gemeinde Gollhofen - haben sich nun gemeinsam mit dem Amt für Ländliche Entwicklung Mittelfranken (ALE) in Ansbach entschlossen, eine Impulsberatung anzubieten, die Bewegung in die Sache bringen soll.

Mit Hilfe dieser völlig unverbindlichen Erstberatung erhalten die Grundstückseigentümer Vorschläge zur zukünftigen Nutzung ihrer Flächen bzw. Immobilien, zu städtebaulichen, gestalterischen und denkmalpflegerischen Fragen und können so eine Entscheidung für die Zukunft ihrer innerörtlichen Eigentumsfläche treffen. Die Beratung durch einen Architekten beinhaltet ein Erstgespräch, einen Ortstermin sowie eine Dokumentation der Ergebnisse.

Die Kosten dieser Beratung tragen das ALE und die Gemeinde. Interessierte Bürgerinnen und Bürger wenden sich bitte direkt an die Gemeinde.

Vorankündigung: Ausflug des Obst- und Gartenbauvereins Gollhofen

Am Samstag, den 22.06.19 besucht der Obst- und Gartenbauverein Gollhofen die Landesanstalt für Wein- und Gartenbau in Veitshöchheim. Um 15 Uhr ist Beginn mit der Führung „Quer durch den Garten“. Näheres wird zeitnah in den Kästen ausgehängt.

 

Aushänge im Amtskasten:

-       Ausbildungs- und Studienplätze beim Finanzamt Uffenheim

-       Flurneuordnung und Dorferneuerung Walkershofen II

-       Erörterungstermin zum wasserrechtlichen Verfahren für die Benutzung des Gewässers Holzbach am 08.04.19 um 9.00 Uhr im Landratsamt NEA, Info unter www.kreis-nea.de/qr/27a

-       Flurgänge in umliegenden Gemeinden

-       Aufruf der Stadt Uffenheim zum Walburgiumzug